Elektrische Begleitheizung

  • Auslegung, Beratung, Berechnung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme und Abnahme von Begleitheizungen für Frostschutz, Temperaturerhaltung oder Prozessheizung an Rohrleitungen, Behältern, Aggregaten und Sonderlösungen.
    • Auslegung und Beratung erfolgt in Absprache mit den Kunden, Kundenangaben und -vorgaben werden berücksichtigt.
    • Berechnungen werden von besonders geschulten Fachpersonal mit langer Berufserfahrung durchgeführt
    • Lieferung aller gängigen Heizungsmaterial Hersteller
    • Montage erfolgt durch geschultes Fachpersonal in enger Absprache mit Betreiber, Gerüstbauer und Isolierer
    • Inbetriebnahme der Begleitheizung nach Betreibervorgaben, inklusive elektrischer Prüfung gemäß BetrSichV nach DIN VDE 0100-0600, DIN VDE 0105-100, BGV A3
    • Begleitung bei Ex-Abnahme durch ZÜS
  • Instandsetzung:
    • Fehlersuche an bestehenden Systemen und zeitnahe Instandsetzung durch baugleiche Komponenten
  • Prüfung und Inspektionen:
    • Regelmäßige Überprüfung der Systeme, Kontrolle der Regeleinrichtungen und Sicherheitsabschaltungen

Speziell auch in explosionsgefährdeten Bereichen.