Instandhaltungsoptimierung – Moderation

Die Moderation der Instandhaltungsoptimierung dient zum Beispiel dazu, die Kunden bei Ihrer gemeinsamen Arbeit in Gruppen zu unterstützen.

So kann z.B. ein moderierter Orientierungs-Workshop dazu dienen ein einheitliches Verständnis zu Optimierungsnotwendigkeiten und Chancen zu erarbeiten.

Dabei zielt die Moderation auch darauf hin, die Kreativität der Teilnehmer zu fördern, Ideen allen zugänglich zu machen, gemeinsam zu Ergebnissen und Entscheidungen zu gelangen, die von der ganzen Gruppe im Konsens getragen und umgesetzt werden.