Instandhaltungsoptimierung – Optimierungswerkzeuge

Eine nachhaltige Verbesserung von Instandhaltungs-Leistungen bedarf der Einbeziehung aller beteiligten Mitarbeiter. Um Mitarbeiter systematisch unterstützt einzubeziehen und in Ihren Denk- und Handlungsweisen zielgerichtet weiterzuentwickeln, gibt es bekannte Methoden und deren Elemente.

Optimierungswerkzeuge (Auszug): Erfahrungs- und risikobasierte Instandhaltungsstrategie; 5-S-Methode; Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA); Total Productive Maintenance (TPM); Technisches Risikomanagement (TRM), Lean Maintennace, kontinuierlicher Verbesserungsprozess.

Wir kennen uns in der praktischen Umsetzung der zum Teil von uns weiterentwickelten Methoden aus und finden den richtigen Mix und Umfang für Ihren Bedarf.