Instandhaltungsoptimierung – Training

Das Training der Instandhaltungsoptimierung dient zum Beispiel dazu, die Kunden in der Anwendung von zum Beispiel neuen Systematiken und „Werkzeuge“ zu schulen und zu trainieren.

Trainingsbeispiele:

  • Anwenden der 5S-Methode
  • Risikobasierte Arbeitspriorisierung
  • Risikobasierte Ersatzinvestitionspriorisierung